Im Rahmen des Handball Landesligaspiels des TSV Ladbergen wurde die A-Jugend der JSG Tecklenburger Land unter viel Applaus als Kreismeister geehrt. Die Medaillenübergabe nahm der Vorsitzende des Handballkreises Münster Daniel Hooge vor, ehe die Spieler vom JSG Vorstand Andreas Meyer namentlich aufgerufen und den Zuschauern präsentiert wurden. Im Anschluss schaute sich die Mannschaft gemeinsam das Landesligaspiel an, ehe man einen schönen Tag mit leckerem Essen und einem gemütlichen Beisammensein ausklingen ließ.

Gerne erinnerten sich die Spieler und Trainer an diesem Abend an die abgelaufene Saison zurück, stolze 18 Siege aus 20 Saisonspielen, die mit Abstand beste Deckung der Liga und einige Kantersiege stehen als Grundlage für die verdiente Kreismeisterschaft zu buche. Die Medaillen nahmen Spieler und Trainer gerne als Erinnerungsstück für eine tolle Zeit und als Symbol für die Geschlossenheit dieser Mannschaft.

oben v. links: Trainer Veit Kämper, Leon Pieper, Marek Peters, Kim Osterbrink, Max Schirmbeck, Jannik Meyer, Alexander Kröger, Andre Hollenberg, Luca Duczek, Trainer Philipp Kuckhermann unten v. links.: Maximilian Gamradt, Niklas Schirmbeck, Tim Fiege, Maximilian Gansler, Simon Ruthenschröer, Marvin Schirmbeck, Fynn Stapel, Trainer Ralf Kuckhermann (es fehlen, Tim Wiemann, Jonas Schallenberg)

von links: Kreisvorsitzender Daniel Hooge, Trainer Ralf Kuckhermann, Trainer Philipp Kuckhermann, Trainer Veit Kämper, Andre Hollenberg, Tim Wiemann, Leon Pieper, Max Schirmbeck, Luca Duczek, Kim Osterbrink, Alexander Kröger, Maximilian Gansler, Tim Fiege, Jannik Meyer, Fynn Stapel, Simon Ruthenschröer, Niklas Schirmbeck, Marvin Schirmbeck